Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Städtereise Paris: Highlights und Tipps für den Kurztrip in die Stadt der Liebe

Städtereise Paris: Egal ob ihr nur ein verlängertes Wochenende Zeit habt oder eine ganze Woche in Paris plant, die Stadt der Liebe und 1000 Lichter lädt das ganze Jahr zu unvergesslichen Erlebnissen. Neben kulturellen Highlights besticht Frankreichs Hauptstadt durch tolle Restaurants, gemütliche Wochenmärkte, grüne Parks und einen unglaublichen Lifestyle. Die Stadt ist lebendig und zugleich durch seine vielen Plätzen, Cafés und Bistros gemütlich. Wir verraten euch unsere Geheimtipps für eure Reise, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und alles über die öffentlichen Verkehrsmittel. Entdeckt unseren kleinen Paris Reiseführer!

"Paris an einem Wochenende? Nahezu unmöglich!, dachte ich. Wir haben es ausprobiert und uns spontan in den Zug gesetzt. Fazit: ein schnuckeliges Zimmer im Hotel, eine Flasche Wein in einem trendigen Bistro in Montmartre und wenige Brocken Französisch. Mehr brauchten wir nicht um Paris in kurzer Zeit von seiner schönsten Seite zu sehen!"  sagte Sophie nach 3 Tagen in Paris

Navigieren Sie sich direkt zu den Informationen, die Sie interessieren:

1. Wochenende in Paris: Tipps für eure Anreise

2. Öffentliche Verkehrsmittel in Paris nutze

3. Beliebte City Pässe für die Städtereise nach Paris

4. Must-see's Paris für den Kurztrip

5. Checkliste für die besten Orte in Paris

6. Die besten Hotels in Paris

7. Paris Städtereise & Disneyland Paris

8. Essen gehen in Paris


Ein Wochenende in Paris: Tipps für eure Anreise

Paris Anreise

Obwohl ein Wochenende in der Hauptstadt Frankreichs nicht gerade billig ist, kommen Jahr für Jahr etliche Touristen für einen Paris Kurztrip oder ein romantisches Wochenende hierher. Ob als Geschenk für den Partner, Shopping-Tour mit der besten Freundin oder als Party-Wochenende mit den Kumpels. Auch mit wenig Zeit wird der Kurztrip zu einem unvergesslichen Erlebnis. Von preiswerten Deals über All Inclusive Urlaub gibts das ganze Jahr über tolle Angebote für ein Paris Wochenende oder eine Woche Urlaub in der Stadt.

Besonders preiswert ist die Anreise mit dem Fernbus, besonders unpraktisch die Fahrt mit dem eigenen Pkw. Wer schlau ist reist mit dem Flugzeug oder Zug an und macht einen großen Bogen um Taxis, um sich auf seiner Städtereise von A nach B zu bewegen.

Wie komm ich mit dem Zug nach Paris?

Wer aus dem Westen Deutschlands kommt, findet nach nur kurzer Suche günstige Zugtickets für die Schnellzüge des TGV oder THALYS. Bereits für unter 50 Euro könnt ihr von mehreren Städten in Deutschland in ca. 3 Stunden mit dem Zug bis nach Paris fahren. Ihr spart euch außerdem die nervigen Wartezeiten am Flughafen und seid bei eurer Ankunft direkt im Zentrum der Stadt. Und das Gepäck ist auch noch kostenlos.

In Paris gibt es drei größere Bahnhöfe den Gare du Nord, Gare de l'Est und Gare du Lyon. Je nachdem aus welcher Richtung in anreist, wird mit großer Wahrscheinlichkeit eine dieser Stationen eurer Zielbahnhof sein. Alle Bahnhöfe sind übrigens perfekt an den öffentlichen Verkehr und die Metro-Stationen angebunden und die Wege zu den Hotels sind einfach und schnell.

Direktverbindungen in die französische Hauptstadt gibt es zum Beispiel ab Köln, Dortmund und Saarbrücken, während Reisende aus Berlin umsteigen müssen.

Beispielhafte Ticketpreise für Züge nach Paris

Hamburg - Paris ab 59,90

München Paris ab 55,00

Stuttgart - Paris ab 45,00 Euro

Frankfurt - Paris ab 55,00 Euro

Bucht ihr eure Anreise rechtzeitig und sucht gezielt nach Sparpreisen, seid ihr oft noch günstiger unterwegs. Der einfachste Weg für über die Website der deutschen Bahn. Für den preiswerten Kurztrip für Studenten oder Schüler gibt es z.B. fast jeden Sommer extra Sparpreise.

Günstige Flüge nach Paris

Wer dennoch lieber fliegen möchte, findet auf den üblichen Vergleichsportalen für Flugreisen oft besonders günstige Tickets. Im Sommer gibt es bereits Flüge ab ca. 30,00€ pro Person. Die meisten Touristen starten ihren Urlaub dann am Flughafen Charles de Gaulle, der ca. 20km vom Stadtzentrum entfernt liegt.

Einige Airlines fliegen auch den Flughafen Orly an. Er ist der zweitgrößte Flughafen der Stadt und ist ebenfalls nur 20km vom Stadtzentrum entfernt. In die stadt kommt ihr entweder mit dem Orlybus, mit dem Regionalzug RER B oder mit der Straßenbahnlinie 7.

Transfer von den Pariser Flughäfen ins Stadt-Zentrum

Wer immer ein bisschen zu viel Gepäck dabei hat, muss zwar etwas mehr Zeit einplanen, kann den Weg von den Flughäfen Charles de Gaulle als auch Orly mit einen Shuttle-Bus oder dem privaten Chauffeur-Service zurücklegen.

Den Flughafentransfer für die Flughäfen CDG oder Orly gibt es bereits ab ca. 22,00 €. Vorteil ist ganz klar: keine vollgestopften Züge während der Rush Hour und das Gepäck müsste ihr auch nicht durch die halbe Stadt tragen.

Unsere heißen Geheimtipps für die Anreise in den Paris Urlaub

  • vergleicht die Preise für die Tickets für Fahrten mit der Bahn und die Flüge, oft seid ihr mit dem Zug günstiger und sogar schneller
  • nutzt den Sparpreisfinder der Bahn, um den günstigsten Preis für eure Städtereise zu finden. Hier findet ihr auch die Züge der THALYS und TGV
  • nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel - das ist preiswert und viel schneller als das Taxi

Öffentlicher Verkehr in Paris: Von A nach B mit der Metro

Metro Paris

Das beste Fortbewegungsmittel ist die berühmte Pariser Metro. Das Streckennetz ist in Zonen eingeteilt. Der Flughafen liegt in Zone 5, die allermeisten Attraktionen von Paris befinden sich in den Zonen 1 und 2.

Paris Visite Ticket: Geheimtipp für Touristen

Der Blick auf die unterschiedlichen Metrotickets lohnt sich. Das Visite Ticket für einen Tag bzw. 2 Tage (11,15 Euro/18,15 Euro) lohnt sich besonders bei einer kurzen Städtereise. Der Vorteil, mit dem Visite Ticket genießt ihr nicht nur freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie der Metro, der RER, der „Seilbahn“ am Montmartre und den Linienbussen. Ihr bekommt mit dem besonderen Touristen Ticket auch zahlreiche Vergünstigungen für Sehenswürdigkeiten, kulturelle Angebote, Stadtrundfahrten und Einkäufe. Wer das etwas teurere Ticket für die Zonen 1-5 kauft, kann sogar kostenfrei nach Versailles oder ins Disneyland Paris fahren. Kinder zwischen 4 bis einschließlich 11 Jahren bezahlen übrigens nur den halben Preis.

Ticketpreise Paris Viste Ticket

Paris Visite Zonen 1 - 3 Paris Visite Zonen 1 - 5
Tagesticket 13,00 Euro 27,00 Euro
2 Tages Ticket 21,00 Euro 41,00 Euro
3 Tages Ticket 28,50 Euro 57,50 Euro
5 Tages Ticket 41,00 Euro 71,00 Euro

Welches Metro Ticket für die Städtereise Paris?

Einzelfahrscheine lohnen sich für Besucher, die nur gelegentlich die Metro, RER oder Linienbusse nutzen. Unterschieden wird zwischen Tickt+ und Billet Ile-de-France.

Ticket+: 1,80€, gültig für eine Fahrt. Umstieg nur zum gleichen Verkehrsmittel möglich.

Billet Ile-de-France: gilt für die Fahrt mit der RER in den Vororten und im Umkreis von Paris. Der Preis unterscheidet sich je nach Weg, der zurückgelegt wird. Nach Versailles beispielsweise kostet das Ticket 3,55€, ins Disneyland 7,60€, zum Flughafen Charles de Gaulle 10€.

Als Tageskarte git das Mobilis Ticket. Dies gibt es für verschiedene Zonen und kostet zwischen 7€ und 16,60€. Achtung, es gilt NIE für Flughafentransfers mit der RER oder dem Orlybus.

Diese Ticket haben wir euch der Vollständigkeit halber aufgelistet. Unser Reisetipp für den Kurztrip ist immer das Paris Visite Ticket für U-Bahn und alle weiteren Verkehrsmittel. Es ist einfach und preiswert und bringt gerade für wenige Tage in der französischen Hauptstadt viele Vorteile mit sich.



Beliebte City Pässe für die Städtereise Paris

Eine echte Alternative für alle Reisenden, die die Top Sehenswürdigkeiten wie Louvre, Notre-Dame oder Schloss Versailles besichtigen wollen, ist der Paris City Pass. Neben der freien Fahrt mit Metro , habt ihr freien Eintritt zu mehr als 60 Sehenswürdigkeiten. Darunter auch der Louvre!

Ihr geht mit vielen Paris Pässen außerdem an den Warteschlangen vieler Sehenswürdigkeiten vorbei. Praktisch, wenn ihr nur für zwei oder 3 Tage in Paris seid. Ebenfalls inklusive ist eine Bootsfahrt auf der Seine und der Eintritt zu vielen weiteren Museen. Das lästiges Gesuche an den Metrostationen nach der richtigen Fahrkarte könnt ihr euch auch sparen. Den Paris Pass könnt ihr bequem schon vor dem Start eurer Städtereise kaufen.

Die Paris City Pässe auf einen Blick

Name Die größten Vorteile Preise
The Paris Pass ✓ Komplettpaket für (fast) alle Sehenswürdigkeiten ✓ 60+ Top Attrakionen inklusive ✓ Gratis Travelcard für alle öffentlichen Verkehrsmittel ✓ Ohne Anstehen in den Louvre, Musée d'Orsay & Centre Pompidou ✓ Kostenlose Hop on Hop off Stadtrundfahrt ✓ Freier Eintritt zum Louvre, Schloss Versailles, Notre Dame ✓ Viele weitere Erlebnisse kostenlos ✓ gültig 2,4 oder 6 Tage ab 131,00 Euro, Kinder ermäßgt
Paris Passlib ✓ Beliebte Erlebnisse inklusive ✓ kostenlose Bootsfahrt auf der Seine & Panorama-Busrundfahrt ✓ Optional: kostenloser Eintritt zum Eiffelturm ✓ gültig für 2, 3 oder 5 Tage oder als Passlib Mini ab 109,00 Euro Kinder ermäßigt
Sightseeing Pass Paris ✓ beste Option für die Paris Städtereise ✓ Paris Museums Pass inklusive ✓ inklusive Paris Visite Ticket Zonen 1-3 für den ÖPNV ✓ Kostenloser Flughafen Shuttle Orly oder Charles de Gaulle ✓ gültig für 2, 4 oder 6 Tage ab 133,00 Euro Kinder ermäßigt

Jetzt einen Paris Pass kaufen

Städtereise Paris: Diese Must-see's nicht verpassen

Es gibt ein paar Dinge, die in in Paris unbedingt gesehen haben solltet. Ganz unabhängig davon, ob ihr 3 Tage in Paris seid oder mehr als eine Woche in den besten Hotels Europas unterkommt.

Mona Lisa im Musée du Louvre

Mona Lisa im Louvre

Die Stadt Paris ist in 20 Arrondissements unterteilt. Im 1. Arrondissement ist mit der Île de la Cité, das historische Zentrum der Stadt. Hier solltet ihr den Louvre besuchen, der sich direkt an der Seine und vor dem Place du Louvre mit dem Rathaus befindet. Das große Museum mit ca. 300.000 Werken und der berühmten Mona Lisa gehört auf jedem Kurztrip nach Paris zum Pflichtprogramm.

Am beliebtesten Museum ist das Anstehen vorprogrammiert.  Unser Insider-Tipp ist den Eingang an der Galerie Carrousel unter der Glaspyramide zu nutzen. Diesen Eingang nutzen die wenigsten und ihr habt tolle Chancen ohne Anstehen eine der besten Ausstellungen Europas zu sehen.

Romantische Gefühle auf dem Eiffelturm

Terrasse Eiffelturm

Der 324 Meter hohe Eiffelturm im Südwesten der Stadt darf beim Städtetrip nicht fehlen - für Verliebte und Liebende ist es natürlich ein ganz besonderes Wahrzeichen. Aber auch alle anderen erwartet hier eine unvergessliche Aussicht über Paris. Hinauf geht es in die 1. oder 2. Etage zu Fuß oder mit dem Aufzug. Wer bis zur ersten Plattform die Treppen nimmt, spart sich oft etwas Zeit am Eingang. An den Aufzügen gibt es in den meisten Fällen lange Warteschlangen, die ihr mit einem Ticket ohne Anstehen kinderleicht umgehen könnt.

Die besten Adressen für die Shopping-Tour in Paris

Auf der Champs Élysées könnt ihr euch nicht nur in den zahlreichen Mode-Boutiquen austoben. Nach ca. einer halben Stunde zu Fuß erreicht ihr den Arc de Triomphe. Die Dachterrasse könnt ihr übrigens besteigen. Oben habt ihr auf 50 Metern Höhe eine herrliche Aussicht auf den Eiffelturm, die Champs Élysées und die Luxusmeile Rue du Faubourg Saint-Honoré. Unter dem Denkmal befindet sich das Grab des unbekannten Soldaten des Ersten Weltkrieges sowie die Ewige Flamme zum Gedenken an die Opfer des Krieges.

Marais ist noch ein richtiger Paris Insider-Tipp. Hier finden Luxusweibchen und Schnäppchenjäger jede Menge trendige Boutiquen und exklusive Einkaufspassagen, die Frauenherzen höher schlagen lassen.

Notre Dame und Bootstour über die Seine

Ein Zimmer für Verliebte ist bereits gefunden und der Tisch im Restaurant ist reserviert, aber das restliche Programm fehlt? Romantische Orte findet ihr im 4. Arrondissement. Es gilt als das schönste Viertel der Stadt Paris und das vollkommen zurecht! Macht einen Rundgang über die Seine-Inseln und und besteigt die Türme der Notre-Dame de Paris. Und am Abend? Am Abend entführen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf eine Seine-Bootstour im Lichterglanz der Stadt oder auf den Eiffelturm bei Sonnenuntergang mit anschließendem exklusiven Dinner im Restaurant „58 Eiffel Tower“?

Gemütliche Touren durchs Künstlerviertel Montmartre

Stadtrundfahrt Paris

Im Norden von Paris sollten ihr das Vergnügungsviertel Montmartre mit Moulin Rouge und der imposanten Kathedrale Sacre Coeur gesehen haben. Auf dem Place du Tertre tummeln sich Maler und Karikaturisten. Nicht weit entfernt liegt das prachtvolle, riesige Kaufhaus Galeries Lafayette sowie das ebenfalls beeindruckende Kaufhaus Printemps. Die Mode scheint hier keine Grenzen zu kennen und auf den Dachterrassen hat man eine herrliche Aussicht.

Wer sich jetzt denkt: „So viel Rumgerenne an einem Wochenende?!“, für den gibt es auch eine gemütlichere oder familienfreundliche Lösung. Stadtrundfahrten! In Paris gibt es ein unglaubliches Angebot verschiedenster Rundfahrten! Ob Hop on Hop off Bus oder Sightseeing-Tour, hier ist für jeden die richtige Tour dabei. Geheimtipp ist übrigens die Rundfahrt mit der Ente!


Die schönsten Erlebnisse in Paris 

Checkliste für die besten Orte in Paris

✓ Eiffelturm

✓ Musée du Louvre

✓ Basilika du Sacré-Coeur

✓ Seine-Ufer

✓ Schloss Versailles

✓ Kathedrale Notre-Dame

Die besten Hotels in Paris

Paris ist teuer, so auch die Hotels. Wer nach einer günstigen Alternative zu den teuren Hotels im Zentrum sucht, wird beispielsweise auf Airbnb fündig. Hier gibt es private Apartments oder Privatzimmer zu oft günstigen Preisen. Eine weitere günstige Übernachtungsmöglichkeit, um nicht das Budget für den Städtetrip zu sprengen, sind Pariser Hostels. Besonders empfehlenswert sind die Oops Hostels (ab 32€ pro Nacht), Loft Hostels Paris (ab 24€ pro Nacht) und das Caulaincourt Square Hostel (Preise schon ab knapp 20€).

Paris Städtereise & Disneyland Paris

Je nachdem wie viele Tage ihr reist, lohnt sich auch ein Tagesausflug ins Disneyland Paris. Für den Ausflug solltet ihr einen gesamten Tag einplanen. Ihr könnt das Tagesticket für den beliebten Freizeitpark schon im Voraus kaufen und ganz einfach mit dem Regionalzug anreise. Tickets gibt es aber auch für beide Parks und mehrere Tage.

Hier findet ihr tolle Tipps für den Besuch im Disneyland.


Disneyland Paris buchen

Essen gehen in Paris: Typische kulinarische Genüsse der Franzosen

Gute Restaurants und Bistros findet man in Paris überall. Unser Tipp: Im Nordosten der Stadt könnt ihr etwa im La Belleviloise bei schönem Ambiente und Live-Musik gut brunchen. Wer es nobel mag, ist z. B. im Le Train Bleu am Gare de Lyon im Südosten gut aufgehoben. Bei kleinerem Geldbeutel eignet sich ein oft günstigeres Mittagsmenü. Möchten ihr  Wochenende abends essen gehen, sollten Sie auf jeden Fall vorher reservieren.

Geheimtipp: Haltet euch fern von den Restaurants in der Nähe der großen Sehenswürdigkeiten. Authentisches und gutes Essen bekommt ihr vor allem da, wo ihr es am wenigsten erwartet! Das Marais-Viertel ist z.B. ganz toll um abends auszugehen. In der Umgebung bekommt ihr aber auch total leckeres französisches Frühstück.


Diese Artikel könnten euch auch interessieren

 

Sie haben noch Fragen?

Fragen Sie unsere Experten vom Team Europa

Sophies Passion war schon immer das Reisen. Als Kind hat sie gemeinsam mit Ihrer Famile die Welt entdeckt bis sie eines Tages selbst in die Welt zog. Sophie hat Tourimus studiert, 5 europäische Städte konnte sie schon ihr Zuhause nennen. Bei rent-a-guide ist Sophie unsere Expertin für Europa und hilft Ihnen zusammen mit unseren lokalen Tourguides gern bei Fragen zum Kurztrip nach Paris und weiteren Urlaubaktivitäten vor Ort.