Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Anbieters Tobias


Stand: 18. Nov. 2014

AGB

Sonderweg-Berlin behält sich das Recht vor eine gebuchte Stadtführung bis zum vereinbarten Beginn zu stornieren, wenn der Stadtführer erkrankt ist oder die herrschenden Witterungsbedingungen die Durchführung im hohen Maße beeinträchtigen würden. Ein Buchungsbetrag wird in diesem Fall nicht fällig. Muss die Stadtführung aufgrund unzumutbarer Witterungsbedingungen, Unglück oder höherer Gewalt abgebrochen werden, stehen dem Kunden 50% der geleisteten Bezahlung zu. Bricht der Kunde eine Stadtführung ab, so besteht kein Anrecht auf Erstattung des geleisteten Buchungsbetrages.Bei Umbuchung der vereinbarten Leistungen oder des vereinbarten Termins kann Sonderweg-Berlin eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 10% des Gesamtpreises verlangen.

Haftung

Sonderweg-Berlin haftet als Veranstalter für die gewissenhafte Vorbereitung der Stadtführungen, die sorgfaltige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung.

Die Anreise zum Treffpunkt der Stadtführung, die Teilnahme und die Abreise führen Kunden von Sonderweg-Berlin auf eigene Gefahr durch. Bei Schäden, die nicht Körperschäden sind haftet Sonderweg-Berlin lediglich für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit. Die sonstige Haftung auf vertragstypische oder vorhersehbare Schäden ist in jedem Fall beschränkt auf die Höhe des dreifachen Leistungsgesamtpreises. Die Haftung der für Sonderweg-Berlin tätigen Stadtführer ist auf Fälle grober Fahrlässigkeit, sowie Vorsatz beschränkt. Eine Abtretung von Ansprüchen des Kunden gegen Sonderweg-Berlin ist ausgeschlossen.

Schlussbestimmung

Für Verträge mit Sonderweg-Berlin und deren Durchführung gilt ausschließlich das bundesdeutsche Recht. Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand ist Berlin.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

Download Pdf Datei