Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again
Wir haben unser Angebot optimiert Unser Anspruch ist es, Ihnen die besten Marienkirche Krakau in Krakau zu bieten, deshalb haben wir das Produkt "Private Stadtführung Krakau mit dem jüdischem Stadtviertel Kazimierz" aus unserem Angebot genommen. Folgende Top-Produkte passen zu Ihrer Suche:

Private Stadtführung Krakau mit dem jüdischem Stadtviertel Kazimierz

Private Stadtführung Krakau mit dem jüdischem Stadtviertel Kazimierz

Alte Synagoge, Remuh-Synagoge mit dem Alten Friedhof, Mikweh (jüdisches Ritualbad), Ghettogelände mit den Überresten der Ghettomauer &Fabrik von Oskar Schindler

  • Bestmögliche Kundenbewertung
    "Hervorragend" (4,8 von 5,0 Punkten)
  • 100 % Weiterempfehlungs-Quote
  • individuelle Wünsche realisierbar

Alte Synagoge, Remuh-Synagoge mit dem Alten Friedhof, Mikweh (jüdisches Ritualbad), Ghettogelände mit den Überresten der Ghettomauer &Fabrik von Oskar Schindler

Kurz & knapp

Details

  • Sprache: Deutsch
  • Teilnehmer: 1 - 50
  • Dauer: 5 Stunden
  • Sofortige Bestätigung
  • privat (ohne weitere Gäste)
  • mobile Bestätigung akzeptiert
    Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung oder Ihren Voucher auf Ihrem Handy oder Tablet vor. Fast immer können Sie Ihre Buchungsbestätigung oder Voucher alternativ auch weiterhin noch in Papierform vorzeigen. Nähere Infos erhalten Sie in der Buchungsbestätigung.

Kundenstimmen zum Angebot

„Hervorragend“

A great tour with a very nice guide. We had an amazing xpereince and have been told a lot of Details in a well adjusted pace and depth. Thanks a lot for the great time!

de.pngNicolas D., München

„Hervorragend“

Sehr gute und für uns sehr nachhaltige Führung durch die herrliche Stadt Krakau.Frau Monika Krzynowek führte uns mit mit viel geschichtlichen Detailwissen und einer sehr angenehmen Art durch die Geschichte der Stadt,des Wawels und des jüdischen Viertels und auch die dunkle Phase des Ghettos.Zum Abschluß der Führung waren wir in Schindlers Fabrik. Für unseren Enkel ( 13 Jahre ait ) war das nach dem vortägigen Besuch im Vernichtungslager Ausschwitz Birkenau ein prägendes Erlebnis für sein Geschichtsbild.

de.pngJürgen Stumpe, Kolkwitz

„Hervorragend“

Wir haben zu zweit eine Stadtführung gebucht. Und es war überragend! Es war wirklich außerordentlich toll, wie bemüht Frau Ciszewska war und wie toll sie uns alles erklärt hat. Wir würden sie jederzeit wärmstens weiterempfehlen!

Für uns hat das den Aufentahlt in Krakau aufgewertet und abgerundet - vielen Dank!

de.pngMarkus Schmaderer, Lorch

„Hervorragend“

Wir können für eine private Stadtführung durch Krakau, bei der sehr viel Wissen vermittelt wird und wobei der Spaß aber auch nicht auf der Streck bleiben soll, unsere Stadtführerin Grazyna Urbanek - Warminska nur wärmstens weiterempfehlen!

de.pngAKK, Berlin

„Hervorragend“

Die 5 Stunden vergingen wie im Flug. Unsere Führerin Monika ging auf unsere Wünsche ein und gab uns einige gute Tipps, sodass wir am nächsten Tag unsere Eindrücke von Krakau komplettieren könnten.

de.pngMartina H., Waldshut

„Hervorragend“

Wir hatten einen ganz tollen Guide. Sie hat mit großer Freude und umfangreichem Wissen durch die Stadt geführt und die 5 Stunden vergingen wie im Flug. Besser geht es nicht! Vielen Dank.

at.pngSusanne , Wien, Österreich

„Hervorragend“

Wurden morgens pünktlich von unserer Stadtführerin an unserem Apartment abgeholt und sind von dort aus nach kurzer Lagebesprechung gestartet. Alle aufgeführten Punkte der Stadtführung wurden angesteuert und es wurde auf kurzweilige Art und Weise viele Wissen über Krakau vermittelt. Wir können die Tour uneingeschränkt weiterempfehlen.

de.pngVolker, Velen

„Sehr gut“

Viele Informationen, sehr gutes Deutsch.

de.pngCbeckere, Steinfurt

„Sehr gut“

Wir haben schon 2 mal mit rent a guide eine Stadtführung gebucht und waren beide Male sehr zufrieden. Wir wurden sehr individuell betreut, auch auf ganz spezielle Wünsche sind die Führerinnen eingegangen.Beim nächsten Städtetrip werden wir wieder bei rent a guide buchen. Einfach nur zu empfehlen!

de.pngcomgila, Sögel

„Hervorragend“

Die perfekte Tour um Krakau kennenzulernen.

de.pngAndré, Gauting

Verfügbarkeit prüfen | Angebot buchen

Ihr Erlebnis

Beschreibung

Krakau ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Polens, sondern auch die „heimliche Hauptstadt“ des Landes. Mehrere Jahrhunderte lang haben hier die Könige regiert, denn Krakau war bis 1596 polnische Hauptstadt. Heute leben hier vor allem Künstler, Beamte und Studenten. Es gibt unzählige Restaurants, Cafés und Kneipen, der Lebensstil erinnert ein bisschen an Wien: Kultur, Höflichkeit und „küss die Hand, Madame“ sind hier an der Tagesordnung. Krakau wurde im Laufe der Jahrhunderte nie zerstört. Hier hat sich die ganze Bausubstanz erhalten, hier erzählt jeder Stein Geschichte. Es gibt 5.500 denkmalgeschützte Objekte in der Stadt. Bereits 1978 ist Krakau UNESCO-Weltkulturerbe geworden.

Folgende Sehenswürdigkeiten werden besichtigt:

Alter Markt:
Der markanteste Punkt der Altstadt ist der 200 m lange und breite Marktplatz. Mit seinen Restaurants und Biergärten ist er nicht nur der Anziehungspunkt für Touristen, sondern auch für Einheimische. Pferdekutschen („Fiakry“) warten hier – wie in Wien – auf die Gäste.

Renaissance-Tuchhallen:
Mitten auf dem Marktplatz stehen die Tuchhallen aus der Renaissance-Zeit. In den Tuchhallen sieht das Angebot der Souvenir-Shops sehr verlockend aus.

Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss:
In der Marienkirche am Krakauer Marktplatz befindet sich das schönste Werk von Veit Stoß – der Marienaltar. Der große deutsche Künstler weilte 20 Jahre in Polen – 12 Jahre war er mit dem Bau des Marienaltars in Krakau beschäftigt.

Barbakane (rundes Wehrtor):
Die Barbakane wurde Ende 15. Jh. vor das Florianstor vorgelagert, um das Tor und die Stadtmauer zusätzlich zu schützen. Das Rondell hat ein Durchmesser von 24 m.

Slowacki-Theater:
Das Slowacki-Theater wurde 1893 im neubarocken Stil erbaut. Es ähnelt vielen Opernhäusern aus der Zeit der Donaumonarchie. Das schönste Theater Krakaus ist am Abend sehr gut beleuchtet.

Königlicher Weg:
Der Königliche Weg verbindet das Florianstor im Norden der Altstadt mit dem Marktplatz und dem Königlichen Schloss im Süden. Hier gibt es besonders viele Schmuckgeschäfte, Cafés und Kirchen.

Bischöflicher Palast:
Der Bischöfliche Palast befindet sich gegenüber der Franziskanerkirche. Es handelt sich um die Residenz der Krakauer Erzbischöfe mit einem schönen Innenhof. In den Jahre 1963-78 residierte hier der Erzbischof Karol Wojtyla, der spätere Papst Johannes Paul II.

Kanoniker Gasse:
Hier gibt es prächtige Residenzen der Krakauer Domherren (Kanoniker). Die meisten Gebäude stammen aus der Renaissancezeit.

Königsschloss Wawel:
„Wawel“ bedeutet in altpolnischer Sprache „trockener Hügel über dem Fluss“. Auf dem Wawel-Hügel befand sich der Sitz polnischer Könige sowie die königliche Kathedrale.

Königliche Kathedrale:
Die königliche Krönungskathedrale ist auch die letzte Ruhestätte der polnischen Könige, sowie des Präsidenten Kaczynski. Hier hat auch Karol Wojtyla – der später Papst Johannes Paul II. als Bischof gewirkt.

Alte Synagoge (heute ein Museum):
Die Alte Synagoge befindet sich im jüdischen Stadtviertel Kazimierz. Es handelt sich um die älteste erhaltene Synagoge Polens. Bis 1939 war sie Hauptsynagoge der orthodoxen Juden in Krakau. Nach dem 2. Weltkrieg dient sie als Museum.

Remuh-Synagoge (die einzige Synagoge in Betrieb) mit dem Alten Friedhof:
Die Remuh-Synagoge im Stadtteil Kazimierz wurde um 1550 erbaut. Es ist Synagoge in Krakau, die bis heute den Glaubenszwecken dient. Neben der Synagoge befindet sich hier der Alte Friedhof, wo der berühmte jüdische Rabiner Gelehrte Moses Isserles (Rabiner Moses) begraben liegt.

Mikweh (jüdisches Ritualbad):
In der ehemaligen Mikweh befindet sich ein jüdisches Restaurant "Klezmer Hois".

Ghettogelände mit den Überresten der Ghettomauer:
Hier wurden 1941 etwa 16.000 Juden zusammengepfercht. Zwei Jahre später haben die Nazis das Ghetto aufgelöst. Die meisten jüdischen Ghettobewohner verloren damals ihr Leben. Es haben sich eine Apotheke und zwei Fragmente der Ghettomauer erhalten.

Fabrik von Oskar Schindler:
Im 2. Weltkrieg besaß ein deutscher Unternehmer Oskar Schindler eine Emailwarenfabrik in Krakau. Er hat etwa 1300 jüdische Arbeiter gerettet. Steven Spielberg hat in Krakau seinen Film "Schindlers Liste" gedreht. In der stillgelegten Fabrik befindet sich heute das Okkupationsmuseum.

Zu beachten

Zusatzinformationen

Kurze Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln von der Altstadt zum jüdischen Stadtviertel Kazimierz (5 Minuten). Beide Kirchen sind an Sonn- und Feiertagen nur nachmittags zugänglich.
Remuh-Synagoge samstags geschlossen, dafür Alte Synagoge geöffnet.

Bei 1 – 8 Personen wird der Eintritt bar vor Ort bezahlt. Ab 9 – 50 Personen müssen die Eintrittskarten vorher vom Stadtführer vor Ort organisiert werden. "One click to Poland" nimmt den Betrag entgegen und vermittelt ihn an den Stadtführer. (Vorab können Sie sich über die Höhe der Kosten informieren bzw. erhalten die Info nach der Buchung.)

Die Tour ist auch in folgenden Sprachen buchbar. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von rent-a-guide.

Sprachen Preis
Polnisch 129,00 €
Russisch 159,00 €
Englisch 159,00 €
Französisch 159,00 €
Italienisch 159,00 €
Spanisch 159,00 €

Portugiesisch Auf Anfrage
Niederländisch Auf Anfrage
Japanisch Auf Anfrage

Nicht im Preis enthalten

  • Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss
  • Königliche Kathedrale
  • Remuh-Synagoge oder Alte Synagoge (Remuh-Synagoge samstags geschlossen, dafür Alte Synagoge geöffnet)
  • Fahrkarten öffentliche Verkehrsmittel (müssen bar vor Ort bezahlt werden)

Treffpunkt

Treffpunkt an Ihrem Hotel. Ein individueller Treffpunkt ist außerdem möglich. Bitte teilen Sie mir diesen mit.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 3 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Meinungen & Erfahrungen

Alle Kundenbewertungen

15 Kundenbewertungen 4,8 von 5 Sternen - „Hervorragend“
Bewertung von aus München für
„Hervorragend“

A great tour with a very nice guide. We had an amazing xpereince and have been told a lot of Details in a well adjusted pace and depth. Thanks a lot for the great time!

Antwort des Anbieters am 23. November 2018

Thank you for your feedback! We are glad that you had a nice stay in Cracow! Kind regards, your "One click to Poland" Team!

Bewertung von aus Kolkwitz für
„Hervorragend“

Sehr gute und für uns sehr nachhaltige Führung durch die herrliche Stadt Krakau.Frau Monika Krzynowek führte uns mit mit viel geschichtlichen Detailwissen und einer sehr angenehmen Art durch die Geschichte der Stadt,des Wawels und des jüdischen Viertels und auch die dunkle Phase des Ghettos.Zum Abschluß der Führung waren wir in Schindlers Fabrik. Für unseren Enkel ( 13 Jahre ait ) war das nach dem vortägigen Besuch im Vernichtungslager Ausschwitz Birkenau ein prägendes Erlebnis für sein Geschichtsbild.

Antwort des Anbieters am 23. November 2018

Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, Herr Stumpe! Es freut uns, dass Ihnen unser Angebot so gut gefallen hat! Herzliche Grüße, Ihr Team von "One click to Poland"!

Bewertung von aus Lorch für
„Hervorragend“

Wir haben zu zweit eine Stadtführung gebucht. Und es war überragend! Es war wirklich außerordentlich toll, wie bemüht Frau Ciszewska war und wie toll sie uns alles erklärt hat. Wir würden sie jederzeit wärmstens weiterempfehlen!

Für uns hat das den Aufentahlt in Krakau aufgewertet und abgerundet - vielen Dank!

Antwort des Anbieters am 23. November 2018

Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, Herr Schmaderer! Es freut uns, dass Ihnen unsere Tour so gut gefallen hat! Herzliche Grüße, Ihr Team von "One click to Poland"!

Mehr Bewertungen
100 % echte Bewertungen

Unser Bewertungssystem – geprüfte Sicherheit

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach der Reise unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Was bedeutet das?
Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.

Darum rent-a-guide

Bestpreis-Garantie
über 1 Million Tickets
über 600.000 zufriedene Kunden
169 Tourpreis
4,8 „Hervorragend“